Digitale Zeiterfassung in der Zeitarbeit

timez® – die smarte Art,
Zeit zu erfassen

Die Zeitarbeit ist eine Branche, für die die sekundengenaue Zeiterfassung von Mitarbeiter:innen essentiell ist. Da die Mehrzahl der Mitarbeitenden vor Ort bei Kunden arbeiten, ist eine digitale Zeiterfassung zeitgemäß und zugleich effizient. Denn durch die Digitalisierung der Zeitwirtschaft werden viele Arbeitsschritte beim Kunden vor Ort und intern gespart. Stundenzettel entfallen und mit ihnen ein hohes Maß an Fehlerquoten beim Erfassen, Übertragen oder gar bei der Abrechnung durch die Fachabteilung.

Zeiterfassung ohne Zettelwirtschaft

Denn mit timez® entfällt die Zettelwirtschaft vollständig. Alle Arbeitszeiten und Informationen werden in timez® erfasst und können auch von Fachabteilungen wie etwa der Buchhaltung mit entsprechender Berechtigung eingesehen oder abgerufen werden. Mit nur einem Klick erstellt timez® übersichtliche Reportings, rechnet automatisch Arbeitszeiten zusammen und berechnet die für den Kunden entstehenden Kosten auf Grundlage der individuell für jeden Mitarbeiter hinterlegten Informationen wie etwa Stundenlöhne. Mit nur einem Klick können alle Daten in eine PDF oder CSV-Datei exportiert werden. Das vereinfacht auch eine Dokumentation der geleisteten Zeiten bei z.B. Kunden oder Partnern die nicht mit timez® arbeiten.

Externe User einbinden in die digitale Zeiterfassung der Zeitarbeit

timez® bietet viele Funktionen, die das Arbeiten der Mitarbeiter:innen an unterschiedlichen Orten bei unterschiedlichen Kunden vereinfacht. Unter anderem auch die Möglichkeit, externe User innerhalb von Projekten mit einzubinden. Dadurch haben Kunden oder Mitarbeiter:innen von Kunden ebenfalls die Möglichkeit, auf die in timez® erfassten Daten und Unterlagen zuzugreifen. Immer und überall. Natürlich DSGVO-konform und mit individuell hinterlegten Berechtigungen. Sie werden merken, wie einfach die Zusammenarbeit in timez® ist und wie sehr sich der administrative Aufwand auf Ihrer und auf Seiten der Kunden reduziert.

Sekundengenaue Zeiterfassung per App für Mitarbeiter:innen der Zeitarbeit

In der Zeitarbeit ist es üblich, dass die Mitarbeiter:innen teilweise nur für wenige Tage, teilweise für mehrere Wochen oder gar Monate bei Kunden vor Ort arbeiten. Um diese Zeiten transparent zu dokumentieren und eine Abrechnungsbasis mit dem Kunden zu schaffen, ist ein zuverlässiges und flexibles Tool nötig, dass immer und überall eingesetzt werden kann. Kundeneigene Softwarelösungen für Zeiterfassung oder Zeitwirtschaft sind für externe Mitarbeiter oft nicht zugänglich oder eigenen sich schlichtweg für eine Weiterberechnung der geleisteten Arbeitsstunden nicht.

Unschlagbar günstig

Alle Funktionen, ein Preis

Beliebt
Jährliche Abrechnung
3,69/Monat pro Benutzer
  • alle Funktionen inklusive
  • Ersparnis 17,5%
  • Preise zzgl. MwSt.
  • 25 GB Speicherplatz pro Unternehmen*
  • E-Mail Support inklusive
Monatliche Abrechnung
3,99/Monat pro Benutzer
  •  
  • alle Funktionen inklusive
  • Preise zzgl. MwSt.
  • 25 GB Speicherplatz pro Unternehmen*
  • E-Mail Support inklusive

* erweiterbar

Was würden Sie sagen, wenn timez® die Erfassung von Arbeitszeiten in der Zeitarbeit mit nur einem Klick für Sie erledigt?

timez® ist aus vielen Gründen die Lösung für die Erfassung von Arbeitszeiten in der Zeitarbeit. Durch die App können die Mitarbeiter:innen per Handy, am PC oder am Tablet ihre Arbeitszeit an jedem beliebigen Ort starten und stoppen. Dabei können Arbeitszeiten durch das Anlegen von Projekten oder Kundenakten direkt auf den Kunden gebucht werden. Zum Beenden der Arbeitszeit kann dann die geleistete Tätigkeit innerhalb der erfassten Arbeitszeit eingetragen werden und wird anschließend mit nur einem Klick beendet.

In Echtzeit sieht der Mitarbeitende seine Arbeitszeitberechnung am Dashboard. Teamleiter:innen oder Kunden können diese ebenfalls mit entsprechender Berechtigung in Echtzeit ansehen. Alle Arbeitszeiten werden dann automatisch im Reporting erfasst. Auch Überstunden oder Mehrarbeit sind auf dem Dashboard sichtbar. Genauso wie Urlaubstage oder Termine, die in der Zusammenarbeit mit dem Kunden relevant sind.

Einfache Dokumentation von Arbeitszeiten im Back-Office der Zeitarbeit

Damit entfällt das Erfassen der Arbeitszeiten auf Lohn- oder Stundenzetteln und der/die Mitarbeitende muss diese weder einscannen noch im Büro vorbeischauen, um sie zur Weiterberechnung in der Buchhaltung abgeben. Das spart Zeit, Papier, Kosten und natürlich auch Ablagefläche. Die Sachbearbeiter:innen in Ihrem Zeitarbeitsunternehmen können auf alle Daten jederzeit zugreifen und ohne erforderliche Abstimmungen alle Arbeitsschritte absolvieren. Krankheits- oder Urlaubsvertretungen benötigen keine aufwendige Übergabe oder Einarbeitung. In timez® können alle relevanten Daten und Dateien hoch- und runtergeladen werden. Zugriffe auf Ordner in fremden Büros oder Einschränkungen während der Arbeit im Home-Office gibt es mit timez® nicht mehr.

Benötigen Sie noch mehr Gründe, um die Zeiterfassung, den Arbeitszeitrechner oder die Reportingfunktionen von timez® für Ihr Zeitarbeitsunternehmen zu nutzen?

Kein Problem. Wir beantworten Ihre Fragen gerne oder zeigen Ihnen in einer Live-Demo kurz und knapp, wie das Arbeiten in timez® funktioniert und welche Vorteile und Möglichkeiten es in Ihrer Branche bietet. Vereinbaren Sie gerne einen Termin oder chatten Sie mit uns.

Schon entschieden? Dann haben wir gute Neuigkeiten für Sie: Wir schenken Ihnen die ersten 30 Tage mit timez®. Einfach registrieren und direkt mit der Zeiterfassung starten. Natürlich ist die Testphase unverbindlich und kostenlos für Sie. Es entsteht keine Vertragsbindung.